Brettspiel-Kurzvorstellung: Carcassonne

Carcassonne-Schachtel

Carcassonne Jubiläumsausgabe von 2011

Carcassonne – nach Die Siedler von Catan wahrscheinlich eines der bekanntesten „neuen“ Euro-Games – ist ein moderner Familienspiel-Klassiker.

Benannt nach der Französischen mittelalterlichen Stadt, haben die Spieler in diesem Legespiel die Aufgabe die ummauerte Stadt (oder viele kleine Städte) und ihre Umgebung zu erschaffen. Dazu ziehen die Spieler reihum Plättchen, die sie passend an die bereits existierende Landschaft anlegen müssen. Dannach dürfen sie auf das neu ausgelegte Landschaftsplättchen noch einen ihrer Gefolgsleute legen. Auf diese Weise entsteht bis zum Ende des Spiels ein schön anzuschauendes Gesamtwerk. (Ich mag Legespiele! :-) ) Weiterlesen